TutuApp löschen

Home > Anleitung > TutuApp löschen

Die Verwendung der TutuApp ist sicher und erhält alle Gewährleistungsansprüche auf deinem Gerät. Sie ist kostenlos, somit hast du bei einem Download nichts zu verlieren. Sollte sie dir nicht gefallen, kannst du sie löschen – und das ist es, worüber wir jetzt sprechen wollen.

delete tutuapp

Wie man die TutuApp löscht:

Du kannst eine der folgenden vier Methoden wählen, um TutuApp von deinem Gerät zu löschen:

Methode 1: Einstellungs-App

  1. Starte deine iOS-Einstellungs-App und gehe auf Profil- & Geräteverwaltung im Abschnitt Allgemein. tutuapp ios profile delete
  2. Im Konfigurationsprofil finde die TutuApp und tippe auf sie.
  3. Tippe auf die Option Heruntergeladenes Profil entfernen delete tutuapp ios 13
  4. Schließe die Einstellungs-App, und die TutuApp wird von deinem Gerät verschwunden sein. Videoanleitung hier

Methode 2: das Icon löschen

  1. Finde das TutuApp-Icon auf deinem Startbildschirm und halte es lange gedrückt.
  2. Wenn es zu wackeln beginnt, tippe auf das kleine Kreuz oben links am Icon. tutuapp delete
  3. Tippe im Popup-Fenster auf Löschen, und die TutuApp ist entfernt.

Methode 3: dein iOS-Gerät wiederherstellen

Dies löscht alle Daten und Einstellungen von deinem Gerät und updatet es auf die allerneueste iOS-Firmware:

  1. Stelle sicher, dass du die aktuellste Version von iTunes auf deinem Computer laufen hast.
  2. Erstelle mit iTunes ein Backup deiner Daten.
  3. Deaktiviere deinen Zugangscode, Touch-ID und Find My iPhone/iPad – du kannst diese später wieder aktivieren.
  4. Starte iTunes und stecke dein Mobilgerät an deinen Computer an.
  5. Du wirst eventuell nach deinem Zugangscode gefragt – gib ihn gegebenenfalls ein.
  6. In der Nachricht Diesem Computer vertrauen tippe auf Ja, falls sie erscheint.
  7. Wenn du mehr als ein Gerät in iTunes registriert hast, klicke die iTunes-Übersicht für das angeschlossene Gerät an.
  8. Klicke auf [Gerät] wiederherstellen und dann auf Wiederherstellen im Popup-Fenster.
  9. Warte, während iTunes wiederherstellt und dein Gerät neu startet. TutuApp ist gelöscht und du kannst wieder anfangen.

Methode 4: aus einem iTunes-Backup wiederherstellen

Die letzte Methode ist die Wiederherstellung deines Geräts aus einem Backup, das du schon in iTunes erstellt hast:

  1. Schließe dein iOS-Gerät an deinen Computer an und öffne iTunes.
  2. Gib deinen Gerät-Zugangscode ein und tippe auf Ja, wenn die Nachricht „Diesem Computer vertrauen“ erscheint.
  3. Klicke auf die iTunes-Übersicht für das angeschlossene Gerät (wenn mehr als eins registriert ist).
  4. Klicke auf Backup wiederherstellen und wähle das Backup, das du verwenden möchtest, von der Liste in iTunes aus – achte darauf, eins auszuwählen, das vor der Installation der TutuApp erstellt wurde.
  5. Klicke auf Wiederherstellen und lass iTunes dein Gerät zurücksetzen. Rühr es nicht an, außer in dem Fall, wenn du gebeten wirst, deinen Zugangscode einzugeben.
  6. Trenne dein Gerät nicht vom Computer, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist und es neu gestartet wurde. Ansonsten kann es nicht mit deinem Computer synchronisieren. 

Warum du vom Ausprobieren der TutuApp profitierst:

TutuApp enthält so viel Content, dass du immer etwas Brauchbares finden kannst. Unter den Features des Installationsprogramms sind:

  • einfacher Download und Benutzerfreundlichkeit
  • Cydia nicht benötigt
  • einfach zu löschen
  • sicher in der Anwendung und keine Einschränkung der Gewährleistung
  • massive Auswahl an Drittanbieter-Apps und -Spielen, neben weiterem Content
  • reichlich inoffizielle Software und Tweaks
  • und viele Gründe mehr

Weitere nützliche Links:

TutuApp ist eine exzellente Alternative zu Cydia, daher probiere es aus in dem Wissen, dass es dich nichts kostet und du es bei Bedarf einfach wieder löschen kannst. Folge uns auf Facebook und bleibe auf dem Laufenden zu den neuesten Entwicklungen rund um TutuApp.

*Found a Broken Link? Report it below.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.